Essbare Gruselaugen

Bookmark and Share

Diese Anleitung ist zwei Jahre alt, aber bald ist schließlich wieder Halloween. Idealer Zeitpunkt, diese Anleitung neu zu veröffentlichen: Im Herbst 2009 veranstaltete die Stadtbücherei Wernau und ihre Lesepaten, u.a. mein Mann und ich, eine “literarische Nachtwanderung” mit Kindern zwischen 8 und 12 Jahren, bei der wir Gruselgeschichten vorgelesen haben. In einer Hütte im Wald, die mit Geistern und Spinnen geschmückt war, saßen wir bei Feuerschein auf Holzbänken und gruselten uns mächtig. Damit die Kinder nebenher etwas naschen konnten, brachte ich selbstgebackene Totenkopfkekse mit. Und für die ganz Mutigen gab es essbare Gruselaugen dazu. Wie man die macht, habe ich dokumentiert (Bild ist anklickbar, Erklärungen siehe unten).

Man braucht:

  • eine Tüte “Nimm 2 soft”
  • Zitronensaft
  • Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe
  • Zahnstocher
  • 1 Stück Styropor

Los geht’s:
Aus dem Puderzucker mischt man mit ein wenig Zitronensaft einen Zuckerguss. Nicht zu flüssig, er soll ja an den Bonbons haften.
Aus der Tüte sucht man sich die roten und orangefarbenen Bonbons raus. Die anderen darf man gleich essen ;) . In die Bonbons piekst man einen Zahnstocher und wendet sie dann im Zuckerguss.
Mehrmals in den Zuckerguss “hineinstipsen” und dabei immer weiter nach oben ziehen, so dass der Zuckerguss sich gleichmäßig verteilt.
Zum Trocknen einfach die Zahnstocher in ein Stück Styropor pieksen.

Wenn die Augen getrocknet sind, mit der Fingerspitze einen Klecks Lebensmittelfarbe möglichst rund oben drauf setzen.
Leicht antrocknen lassen. Dann mit roter Lebensmittelfarbe einen Punkt in die Mitte der Iris setzen (sieht in der grünen Farbe dann schwarz aus), mit Zahnstochern oder Pinseln kleine Äderchen an die Augen malen.

Nach dem Trocknen kann man die Zahnstocher entfernen und die Augen in einer transparenten Dose verstauen. Wenn man die dann im Dunkeln mit der Taschenlampe anleuchtet, sieht es waaaahnsinnig gruselig aus.


featured on:
Fun Family Crafts  oneprettything

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Comments

  1. Hey there, You have done a great job. I will definitely digg it and personally suggest to my friends. I am confident they’ll be benefited from this web site.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: